Ein grauer Sockel
ringelt sich ums Haus.

16. Juli 2006

Auch wenn man es im Moment kaum glauben mag: Irgendwann wird es auch in Tonnenheide mal wieder regnen.

Damit das schöne Gelb nicht unter Schlammspritzern leiden muss, bekommt das Haus einen grauen Sockel.

  Das Regenwasser wird von hier aus in die vielzitierte "Rigole" (Mulde mit Filterkies) geleitet.
  In diesen Rahmen kommt Kies, damit alles schön sauber bleibt.
zurück zur Startseite