Ortstermin, der 2.
Noch eine Unterschrift (etwa die 386.) und "schon" kann es losgehen. Hoffentlich...
Denn noch immer ist der Boden fest gefroren
im längsten Winter
seit Beginn der Wetteraufzeichnung.
15. März.
Das Dreigestirn, das uns zum Traumhaus bringen will: (v.l.) Bauleiter Tjark Bauer, der Chef vom Ganzen Michael Sielaff und Architekt Detlev Finkeldey.
Wir bauen übrigens mit der Firma Sielaff Massiv Haus aus Hameln.Unser Haus ist das Modell Smart Jubiläum. Klingt gut, nicht?
zurück zur Startseite